OP supravalvuläre AS

OP supravalvuläre AS

Operatives Vorgehen bei supravalvulärer Aortenstenose (AS): Schnittführung, Teilresektion der Ringleiste, Erweiterung des Aortendurchmessers mittels Flickenplastik (a-c). Langgezogene Flickenplastik bei tubulärer Form der supravalvulären Aortenstenose (d). [Abbildung entnommen aus: Borst HG, Klinner W, Oelert H (Hrsg.). Herzchirurgie. Zweite, völlig neu bearbeitete Auflage.1991. Springer-Verlag Berlin Heidelberg]

Galerie AS-OP

http://www.kinderkardiochirurgie.de

Copyright © 2012 Dr. med. Michael Ullmann

All Rights Reserved.

Kontakt

kinderkardiochirurgie online